Tigern wir lizenzfrei in den Sonnenschein!

Ich liebe ober-saucoole Jungshosen. Leider gab es lange Zeit keinen Anlass mehr, einen neuen Täschling zu nähen. Bis uns 2 Wochen am Stück munter die Sonne auf den Kopf brutzelte, die Vitamin D-Produktion so florierte, dass umgehend der sommerliche Schuss in die Höhe erfolgte. Dann musste -dringend- fröhlich bunte Sommerklamotten her. Et voilá: Ein sommerlicher Täschling

janosch-jungs-überarbeiette---1

 

Was ist das für ein komischer Stoff? – Dazu später…

Ich hab ganz schön geflucht über meine Idee einen Jersey-Täschling zu nähen. Das Schnittmuster ist nämlich korrekterweise ein anderes als der bereits vorbereitete und zum Funktions-Täschling 1 und 2  vernähte Webwaren-Schnitt. Vor dem Nähen stand also der moderne Schnittmuster-5-Kampf: Drucken, schneiden, Kleben, Pausen, Schneiden. Und als ich die 26 Seiten Mehrgrößen-Schnittmuster für 98-170 so ausgedruckt und geklebt hatte, fehlte mir die Lust auf Pausen und Schneiden und hab nochmal gedruckt … allerdings nur die 8 Seiten, sie ich für eine 104 wirklich brauche!

 

janosch-jungs-überarbeiette---2janosch-jungs-überarbeiette---3janosch-jungs-überarbeiette---4

 

Die Mühe hat sich im Nachhinein aber gelohnt. Ein saucooles und bequemes Teil mit Taschen für „Tzüzigteiten“ oder urlaubssehnsuchtsvolle Kinderhände ist ziemlich fix (ich möchte meinen sogar deutlich schneller als die durch Drucken, Kleben und Co verplemperte Zeit) entstanden.

Ein dankbares Objekt zum Covern bot dieser Täschling obendrein.

Seit ich Mitglied in der super hilfreichen Facebook Gruppe „Covern mit Janome und Elna“ bin, hab ich so viele Tips und Tricks aufnehmen können, dass sogar das Ergebnis (bis auf kleine Anlaufschwierigkeiten -hier direkt im Bild) ziemlich zufriedenstellend ist. Man möchte meinen, ich werde dank meiner neuen Cover-Queen Tanja Stürmer sogar noch zur Dompteurin meiner Cover-Diva Janome Cover Pro 1000 CPX. Jetzt noch schwarze Nadeln und einen kurzen Fuß für die Diva organisieren und auch die letzten kniffligen Stellen werden zur Zufriedenheit gecovert. Hahaaaa!

janosch-jungs-überarbeiette---5

 

Des Täschlings Schnittverlauf mit dem eigenwilligen Übergang von Taschenvorderteil zur rückwärtigen Passe hat nun seine Daseinsberechtigung: Die Covernaht läuft durch! Über solch coole Kleinigkeiten kann ich mich sowas von freuen….

Aber damit noch nicht genug der Freude. Ein Lilly Sonnenhut ist aus den Resten auch noch abgefallen. … Sogar einer „auf Zuwachs“ 😉

janosch-jungs-überarbeiette---7

 

Nun kann der kleine Mann sich mit seinen Kita-Freunden im Sandkasten wohlbehütet bis nach Panama wühlen…. Ich mag mein quietschbuntes und dennoch lässiges Sommeroutfit aus diesem Lizenzstoff an meinem kleinen Herrn. Und (Achtung jetzt kommt der Hinweis auf den nicht erkennbaren Stoff….) dennoch habe ich die wunderbaren Motive unkenntlich gemacht. Ich möchte damit auf die aktuelle Lizenzstoff-Diskussion aufmerksam machen und dem Urheberrecht genüge tun. Knackpunkt: die gewerbliche, bzw. öffentliche Verwendung von „Lizenzstoffen“.

Das die gewerbliche Verwendung bei einigen Stoffen eingeschränk ist, ist verständlich, dass aber allein das Zeigen von vernähten Modellen mit Abmahnung abgestraft werden kann, weil es sich dabei um Verfielfältigung und Verbreitung handelt, die nach §§ 15ff. UrhG bzw. § 14 MarkenG ausschließlich dem Urheber oder Lizenznehmer gestattet ist, ist wohl nicht jedem Blogger klar. Mir zumindest bislang nicht!

Mama hoch 2 hat zu diesem facettenreichen Thema einen tollen Artikel geschrieben hat, dessen Lektüre ich Euch ans Herz legen möchte. Rund ums Nähen hat daraus eine hilfreiche Liste der Lizenzstoffe erstellt, die übersichtlich darstellt, aus welchen Stoffen vernähte Teile verkauft, gezeigt, und gepostet werden können ohne in die Abmahnfalle zu tappen.

Jetzt bin ich als Näh-Bloggerin nicht gewerblich, wohl aber öffentlich unterwegs, denn ich poste frei zugänglich im Netz. Durch die Verlinkung meiner Seite mit meinem KINDER-BUCH-BLOG, der Affilitae Links (gewerblich!) eingebunden hat, bin ich jetzt im Zweifel auch als Nähbloggerin gewerblich – auf jeden Fall aber öffentlich –  unterwegs. Der verarbeitet Lizenzstoff ist aber „Nur im privaten Bereich nutzbar. Die Motive sind urheberrechtlich geschützt.„… und so musst Du auf den Anblick des tollen Stöffchens der coolen Hose an der Stelle einfach mal verzichten!

janosch-jungs-überarbeiette---6

 

Blöd, oder? Vielleicht hättest Du oder Du auch Lust gehabt, den Stoff zu kaufen und eine private Kollektion daraus zu nähen…  Nun gilt für alle Lizenz-Stoff-verzückten Näh-Bloggerinnen: Augen auf beim Stöffchenkauf! Erst beim Anbieter -besser noch Lizenzgeber(!)- genau informieren ob ihr Euer fertiges Teil auch zeigen dürft, dann nähen und dann posten!

Ich hab es leider anders herum gemacht und erst beim Schreiben des Posts über diesen Stolperstein nachgedacht. Ich wollte zunächst -ganz drastisch- alle Bilder gegen leere Rahmen austauschen, habe dann aber alle Bilder (noch einmal über-)be-/arbeitet und die Motive unkenntlich gemacht. Ich hoffe, in Anbetracht, dass ich habe dieses Stück für den privaten Gebrauch angefertigt habe und die lizenzbehafteten Teile unkenntlich sind, dem Urheberrecht genüge getan zu haben. Ich freue mich also ganz privat weiter an meinem Nähwerk.

Auf den einen oder anderen Näh-Post muss ich wegen der Stoffe wohl jetzt mal ein kritisches Auge werfen, meine Stoffauswahl für mein „Nähtagebuch“ überdenken und Disneys Eisköniginnen auf jeden Fall einfrieren…. Auf die verwendeten Schnitte sollte ich wohl auch gleich mal kritisch gucken…..!?!

janosch-jungsueber

 

Oh wie schon ist diese ober-saucoole Hose und interessante Stilblüten einer Urheberrechtsdiskussion, oder?

Advertisements

5 Kommentare

  1. cool sieht das aus und wenn die kleine „Sommerpause“ beendet ist wird der kleine Mann die Hose und Mütze sicher gerne weiter tragen

    Gefällt mir

  2. Die spinnen, die Römer…….so ein toller Stoff ist doch Werbung umsonst…die Hose ist wirklich cool geworden. Bist Du schon einmal abgemahnt worden?

    PS: Ich persönlich bin ja Tigerfan, der mit dem verrutschen Streifen 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s