Post vom Blumen-Wichtel

Wer Briefe schreibt, der kriegt auch welche! Und wer Blumen-Wichtelbriefe verschickt, der bekommt Pflanzengrüße zurück. Ich habe herzliche Post von Sandra bekommen!

wichtel---1

 

Vielen herzlichen Dank – Großzügige 4 (!) Überraschungsumschläge für einen blühenden und verzehrbaren Gartengenuss erreichten mich!

wichtel---5

 

Blumengruß I liegt bislang unangetastet hier – werde ich jetzt direkt in den Freiland-Topf  aussähen….

wichtel---7

 

Mich kann mann essen I ist eine sehr komische Tüte gewesen. Irre viele, winzige Saatkörner, mittelbraum… stets feucht und sonnig ofder halbschattig halten .. Ernte nach 4 -6 Wochen????

Mich kann man essen II eine kleine Tüte, helle, ca 1mm große, flache Saat, die anders als auf der Packung vermerkt in meinem Keimtopf nach 2 Tagen schon zarte grüne Triebe zeigten….

wichtel---9

 

Die wildeste Mischung purzelte mir beim Fotografieren gleich entgegen:

wichtel---3

 

Deshalb hab ich gleich meine Keimdosen klar gemacht und zusammen mit Gurken und Calendula aus einem Oster-Überraschungspaket vorgekeimt. Nach 2 Tagen hatte ich schon -unfassbar viele- Sprösslinge und nun Kapazitäts-Probleme bei den Aussatschalen, gut gefüllte Fensterbänke und keine Quelltabs mehr. Damit fällt es mir vorerst schwer, ein Vergleichsaussat zu meinem Blumen-Topf-Wichtelbrief zu realisieren.

Ich muss also drüber nachdenken, wo ich die ganzen Pflanzen überhaupt unterbringen kann….

Zu dem Keinerfolgen beim nächsten Blumenwichtel-Post mehr!

 

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s