Einsatz für die Feuerwehr

Mein Sohn! Der ist Einsatzkraft durch und durch. Bei ihm dreht sich alles um die Feuerwehr (notfalls auch um die Polizei) und deren Einsätze: Bücher, Deko, Spielzeug und wie auch schon bei der Schwester setzt sich dieser Trend durchaus auch im Kleiderschrank fort.

tüta8

Ein guter Tag ist der, wo das Shirt des Tages von einer Feuerwehr verziert wird – Ein seeeeehr schlechter, wenn der Bestand der Feuerwehrshirts durch (dreckige) Wäscheberge aufgezehrt ist.

Bedingt durch Wachstum des kleinen Mannes und durch mangelnden Nachschub aus dem Kleiderschrank der größeren Schwester sind wir allerdings vom Feuerwehr-Shirt-Notstand selten weit entfernt. Verstärkung wurde angefordert! Und so kam es, dass beim Stoffmarktbesuch online auch für ihn ein Stöffchen abfiel (obwohl natürlich kein „Bedarf“ an Stoffen an sich zu verzeichnen war).

tüta7

Da ich die forscher artikulierten aktuellen Kleid– und Stoffwünsche der kleinen Lady nun abgearbeitet habe, ist auch er dran mit einem Schwung Shirts. Und ich hab noch sooo viel tolle Stoffe für ihn angehäuft….

tüta6

Der kleine Mann ist recht rubust gebaut. Schmal darf ein Shirtschnitt bei ihm nicht sein. Meinem Favoriten, dem Klimperkleinschen Ranglanshirt bin ich deshalb bei der Neu-Erschaffung etwas untreu geworden (Die 104/110er Shirts der Grossen trägt der 90cm Mann durch aus auf ;-)). Auch die Querteilung des tollen Freebooks  Trotzkopf von Schnabelina ist bei ihm (über der dicken Murmel) nicht unbedingt kleidsam.

Aber in Tomboy ist und bleibt er einfach kräftig, aber gut umhüllt. Entsprechend folgt mit Start heute eine vorerst dreiteilige Tomboy-Serie durch die für ihn gesammelten Jerseys.

tüta4

Tomboy hat für vorder- und Rückseite das gleiche Schnitteil. Da kann es gut sein (Vorne-/Hinten ist egal) oder eben unangenehm aufffalen, wenn das geplante Vorne zur Rückseite wird, aber die Patches nicht mitwandern!

Diesmal fiel mir erst nach diversen Aufnahmen beim Fotografieren auf, dass die Patches schon wieder vorne waren …

tüta3

Es handelt sich dieses Mal aber -dankenswerter Weise- nicht um einen Planungsfehler meinerseits (ich schrieb hier schon mal von einem falsch geplanten Polizei-Shirt) sondern …

tüta1

um eine simple „Verdrehung“ beim Anziehen. Denn, so gehört sich das Feuerwehrshirt:

tüta

Uff, alles richtig gemacht.

tüta5

Der junge Mann freut sich über sein neues Feuerwehrshirt.

Advertisements

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s