Martinshörnchen zum Teilen

Über das Gefühl beim Teilen

Martinshörnchen

Teilen ist nicht jedermanns Sache:  Man trennt sich von etwas und erhält dafür „ein Gefühl„.

Es heisst: „Geteilte Freude ist doppelte Freude, geteilter Schmerz ist halber Schmerz“ – Mitgefühl macht diesen Zauber möglich!

St. Martin steht mit seiner Geschichte mit dem Bettler und dem geteilten Mantel dafür wie kein anderer. Dabei könnte jeder ein Martin sein – nicht nur heute am Martinstag….


Martinshörnchen

Ich habe heute Morgen versucht, diesen Zauber des Teilens im Kleinen den Kindern in Erinnerung zu bringen:

Mama (stolz): „Ich habe Martinshörnchen für die Kita gebacken.“

Tochter (zählt angestrengt den Inhalt der Schüssel voller Hörnchen … blickt dann entsetzt auf): „Mama“ das sind nur 12 Hörnchen!“

Mama: „Genau!“

Tochter: „Das reicht aber nicht für alle Kinder!?!“

Mama: „Die sind zum Teilen da!“

Tochter: „Ah, so… Teilen?!?! … Wie der heilige Martin?“

Mama: „Genau so – nur ohne Schwert!“

Martinshörnchen zum Teilen

 

Die kleine Lady hatte heute Morgen schon ein gutes Gefühl als sie loszog mit dieser Schüssel voller duftender Martinshörchen für die Kita-Gruppe – denn auch diese wenigen Hörnchen werden ALLE ein wenig glücklich machen!

Spruch über Teilen St Martin

 

Ich freue mich auf Martinsspiel, Laternenumzug mit Pferd und Bläsern, und ein wohlig schönes Gefühl beim Zusammensein am Martinsfeuer…

Habt einen schönen Martinstag!

Handlettering-pdf für Euch zum Mitnehmen (zur privaten Nutzung)

 

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s