Makro Blüte Feuersalbei Johannisfeuer

Sommerpause zu Ende

auf einmal ist der Herbst nah?

Wir hatten einen bunten, erlebnisreichen Sommer. Kaum hat die Kita nach der Sommerpause wieder offen und der Alltag macht sich breit, schleicht sich die nächste Jahreszeit auf leisen Sohlen, aber dennoch bestimmt, heran.

Höchste Zeit mich mit einigen „Genau-Hingucker-Bildern“ aus dem unvermittelten Blog-Sommerschlaf zurück zu melden. Kommt mit in meinen Spätsommer-Garten….


9

Noch brummt es im mannshohen Sonnenhut kräftig. Rudbeckia („Fallschirm-Sonnenhut“ – Herbstsonne) dominiert mit ihren leuchtend gelben Blüten den Garten . Sie hat viele ebenfalls sonnenliebende Pflanzen in ihren Schatten gestellt. Aber auch ihre Pracht scheint endlich: ein Windstoß lässt Blütenblätter bereits hinabsegeln.

1

Im Schmetterlingsbeet gewinnt die Kapuzinerkresse die leuchtende Vormachtstellung

2 3

Der Bauerngarten entflammt.

4

Das Johannisfeuer (Feuersalbei) ist entfacht.

6 7 811

Statt flammendes Blütenmeer in lauen Sommerabenden gibt es nun bald Lagerfeuer-Stimmung im Bauerngarten?
12

Wie auch immer … ich feiere mit diesen Bildern auf seine vermeintlich letzten Tage diesen prächtigen Sommer 2015!

Und weil ich genau hingeguckt habe geht dieser Beitrag zum noch geöffneten Makro Montag bei Britta.

Advertisements

7 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s