3. August – Internationaler Allopezia day

Mit Haarausfall leben zu müssen ist „schmerzhaft“.

Nicht lebens-gefährlich – aber sicherlich lebens-verändernd.

Heute ist Internationaler Allopezia Tag. Mein Anlass Euch einen kleinen Einblick in Ursachen und Auswirkungen von Kreisrundem Haarausfall zu geben.

Alopecia Areata, kreisrunder Haarausfall,  ist eine ungefährliche, nicht-ansteckende Haarausfall-Erkrankung. Die Haarwurzeln sind von Entzündungsherden umgeben, die Stoffe absondern, die das Haarwachstum behindern oder gänzlich verhindern. Diese Reaktion ist vergleichbar mit einer allergischen Reaktion auf die eigenen Haare.

Wann und wie der Haarausfall auftritt kann keiner voraussagen: Erwachsene und Kinder, Männer und Frauen, unabhängig vom Lebensalter, sind ohne Vorwarnung, häufig sogar wiederkehrend, betroffen. Die Ausprägung kann von einzelnen kreisrunden kahlen Stellen bis zum Totalausfall der Behaarung an Kopf und Körper variieren. Die Forschung geht mittlerweile davon aus, daß es sich um eine Autoimmunerkrankung mit erblicher Komponente handelt.

In Deutschland sind ca 1,5 Mio. Menschen betroffenen  – Eine davon ist meine Tochter.

Das tückischste an der Allopezia Arreta: Wann und wie Haare kommen und gehen kann niemand vorhersagen.

Die meisten Betroffenen haben wenige kahle Stellen, die ohne Behandlung spontan wieder zuwachsen. Leider heißt das nicht, das diese Haare dann bleiben. Als Regel gilt: je früher und umfänglicher der Haarausfall aufgetreten ist, desto geringer sind die Chancen auf vollständigen Neu-Haarwuchs.

Die Betroffenen erfreuen sich üblicherweise bester Gesundheit. Der Haarverlust stellt natürlich dennoch eine emotionale Belastung und Herausforderung dar: psychisch und sozial. Je stärker der Haarverlust voranschreitet, desto größer ist diese Belastung. Es ist „schmerzhaft“ dem Haarausfall ausgeliefert zu sein. Informationen über die Krankheit, die Erkenntnis nicht allein mit dieser Problematik zu leben, sowie die Unterstützung durch andere Betroffene können helfen diesen „Schmerz“ zu überwinden. Auch „oben ohne“ kann ein Betroffener selbstbewusst und zufrieden leben!

Die qualitätiv beste und umfänglichste Quelle für Information zu Alopecia Areata bietet meines Erachtens der unabhängige Verein Alopecia Areata Deutschland e.V.

FederkleidFalls ihr demnächst auf der Strasse einem „Glatzkopf“/ einer „Glatzköpfin“ begegnet, denkt beim „Glotzen“ also einfach mal kurz daran, wie viele unerklärliche und unveränderliche Dinge ein Menschenleben beeinflussen können und wie bewundernswert stark der Mensch damit umgehen (lernen) kann.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s