So wird Nähen zum Spass für zwei

Letzten Montag hab ich euch meinen Taschenbeutel nach petitmariefleur gezeigt. Ich konnte schon im Rahmen des Probenähens meine Kreativität nicht zügeln und hab mich direkt an eine leichte Variation gemacht: eine Kita-Tasche.

Ich stehe grundsätzlich auf dem Kriegsfuß mit dem Umkrempeln von vernähten Schläuchen. Die ursprünglichen Dimensionen des easy-peasy-Taschen-Trägers wären für die geplante Verwendung etwas zu viel des Guten gewesen. Insofern war die Fertigung des Trägers aus lediglich einem Teil bei gleichzeitigem Verzicht auf das (dann bei schmalerem Träger eh nicht mehr mögliche) Wenden meine erste Variation.

Die restlichen Dimensionen wurden dann nach Stoffmuster angepasst. Wieso? -Na dann schaut mal:

DSC_3359

Die Häuser gaben die Größe der Klappe vor. Die anderen Dimensionen wurden entsprechend gewählt.
DSC_3353Für den großen Hunger der kleinen Lady hab ich den Taschenboden etwas verbreitert.DSC_3333Den gewandelten, festen Träger hab ich dieses Mal erst nach dem Zusammennähen der Tasche fixiert.DSC_3361 Und dann durfte die kleine Lady die Tasche selbst und gaaaaanz alleiiiiiiine fertig gestalten.DSC_3371 DSC_3377 Und nu….DSC_3379

…ist easy peasy-Ausmal-Kita-Tasche ausgehfertig! – Cool!

Unklar bleibt, wer von uns beiden Kreativen begeisterter von seinem Werk war… Muttern ist jedenfalls glücklich etwas produziert zu haben, was S O F O R T und ohne Missmut auf Produzenten- UND Nutzerseite Verwendung fand. YEAH! – Wen interessiert da noch ein zu langer Träger?!?!

Stöffchen von IKEA

easy-peasy-Tasche von petitemariefleur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s