Glücksgriff 1

Überraschungstüten sind selten optimal für den Käufer. Sie führen im Fall von Stoffen zu kurzfristigem Glücksgefühl wegen Schnäppchenverdachts, langfristig aber höchstens zu stark erhöhten, schwer vernachlässigten Stoffbeständen auf den hinteren Lagerplätzen. Es sei denn

das Stöffchen ist einer der wenigen Glücksgriffe. Wie dieser von Micha’s Stoffecke

DSC_3168

Hier verarbeitet in ein Strampelhose von Klimperklein. Die gab es schon mehrfach für meinen Kurzen. Mit ihren breiten Mitwachsbündchen, längeren Trägern und mehreren Snaps bestückt, gehört sie definitiv zu meinen Favoriten. Sie ist durch die Mitwachsmöglichkeit langlebig, scheint bequem und ist fix genäht.

DSC_3164  DSC_3160

Ich werde auch immer besser in der Anfertigung. Mir ist bei diesem Stück noch kein „Hoppelafehler“ zu Augen gekommen. Dieses Mal sind selbst die Träger ordentlich mit Vlieseline verstärkt, damit im Jersey die Snaps auch eine Chance haben so lange zu halten wie die Hose (selbst wenn das Schwesterherz den Kurzen auszieht…). Der Latz ist mit ebenfalls mit einem dünneren Vlies verstärkt und damit deutlich formstabiler als die Vorgängermodelle. Und guckt mal, worüber ich mich besonders gefreut hab:

DSC_3167

Gesehen? – EBEN! – Die Rückennaht ist kaum zu sehen – das Muster läuft fort. YEAH! Das Allerbeste ist aber sicher ein quietschvergnügter Kurzer der mit dem neuen „Lieblingsstück“ losrockt. Und weil es so schön war, musste kurzerhand noch eine Mütze dazu.

DSC_3303 DSC_3304

Da lacht das Mami-DIY-Herz … und der Stoffberg seufzt leicht erleichtert auf!

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s