verfuchstes Trotzkopfkleid Schnabelina

Verfuchst

„Man kennt nur die Dinge, die man zähmt“, sagte der Fuchs. „Die Menschen haben keine Zeit mehr, irgend etwas kennenzulernen. Sie kaufen sich alles fertig in den Geschäften. Aber da es keine Kaufläden für Freunde gibt, haben die Leute keine Freunde mehr. Wenn du einen Freund willst, so zähme mich!“ (aus Antoine de Saint-Exupérys „Der kleine Prinz“)

Dieses verfuchste Kleid gibt es garantiert nicht zu kaufen… Meine erste Teilnahme an einem Probenähen machte die Kleiderschränke der Zwerge nicht nur um einige Trotzkopf-Shirts und Sweatshirts reicher. Schnabelinas Probenähen ermutigte mich zu selbständigen Abwandlungen von Schnitten und ganz nebenbei auch dazu, selbst zu bloggen. Die Auswüchse von letzterem könnt ihr nun nachlesen. Was aber ist mit den Abwandlungen?

Heute zeige ich Euch meine Variation zum Trotzkopf Schnitt von Schnabelina.

verfuchstes Trotzkopfkleid

 

Das Jersey-Stöffchen ist von Swafing – Kleine Füchse Türkis. Er sollte eigentlich nur zu Accessoires, also völligen Nebensächlichkeiten verwurstet werden, bevor der große Zwerg sich just ihn aus meiner Stöffchenkiste zog und sich eine Drehkleid wünschte. Um den Trotzkopf zum schlichten Drehkleidchen werden zu lassen, hab ich ihn um ein ausgestelltes Röckchen mit mittiger Kellerfalte erweitert.

Schnabelina selbst hat unterdessen ein Tutorial für diese Abwandlung veröffentlicht.

Fuchs-Drehkleid

 

Nun gut, jetzt verleihen die Füchslein in ihrem geballten Aufkommen dem ersehnten Drehkleidchen zwar den Charm eines Nachthemdes, aber wen soll das stören?????

„Ich bin für dich nur ein Fuchs, der hunderttausend Füchsen gleicht. Aber wenn du mich zähmst, werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzig sein in der Welt. Ich werde für dich einzig sein in der Welt …“ (gleiche Quelle).

Fuchs-Drehkleid mit Kellerfalte

 

Das rote Bündchen verschafft nur mäßige Zähmung … Die einzigartig gekleidete Trägerin dieses Fuchs-Drehkleides stört der Nachthemdlook jedenfalls nicht!

Die störte nur die passende an den Knien geraffte Leggings aus einem türkisenen Unijersey mit Fuchsbündchen in der Taille und an den Fesseln und Fuchsapplikation….grummel!

Was störte? Na die Füchse!

Advertisements

3 Kommentare

  1. DANKE für deinen Kommentar, Isa – macht ein gutes Gefühl! :-))
    Die Füchse sind derzeit zwar hoch im Kurs – wurden aber bislang abends noch abgelegt. Es bleibt also vorerst bei meiner Assoziation…. vorerst!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s